Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 20:55


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 13 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
Beitrag: #2355 | Verfasst: Mi 13. Mär 2013, 10:00 
Ohayou! Hier spricht TheBakaLes! Und ich beschlagnahme mal den Forenspielebereich, da ich keinen Vorstellungsthread finde >_<
Spaß beiseite. Dennoch ist das mein erster Beitrag als Noob-Sovyaner ;3

Zu dem Spielchen: [Prolog]
Als ich mich zuletzt wieder über die Logik mancher Spiele wunderte und danach ein wenig weiter Sovy erkundete, kam mir DIE IDEE: Let's Philosophier about Spielelogik! Naja, so in etwa ._. Nach ein wenig Rumüberlegen, wie man das gut verpacken könne, wurde nun ein Spielchen draus!

Zu dem Spielchen:
Die Regeln sind einfach:
Man stellt eine Frage und der der nächste User beantwortet sie und stellt wiederum eine Frage. Die Fragen sollten so formuliert sein, sodass sie aus der Sichtweise des Protagonisten formuliert sind, der sich über die Logik des Spieles wundert. Bei den Antworten ist hingegen jedes Fünkchen Fantasie von Nöten!
Denkt euch was Nettes aus, das wiederum auch teilweise logisch sein sollte (in Bezug auf die Spielelogik). Dementsprechend ist es auch nicht schlimm, wenn manche Fragen früher oder später nochmals auftauchen sollten. Letztendlich sollte der Spaß bzw. Witz an der Sache im Vordergrund stehen :3

Und bevor mir noch einer ein fettes "HÄ?!" schreibt, hier noch ein Beispiel:

Frage: "Warum muss alles, das ich anfasse, immer sofort explodieren?"
Antwort: "Dein Schweiß wirkt wie pures Nitroglycerin!" oder "Du bist schließlich Bomberman!"


Zu dem Spielchen: [Epilog]

Als Videospielveteranen dürfte diese Quest für euch also nicht sehr schwierig sein, oder? ;)
Und damit wir auch auf "epische Art und Weise" anfangen können, kommt hier die erste Frage:


"Warum muss alles, das ich anfasse, immer sofort explodieren?"

Jaja, die Frage steht schon oben, aber ich möchte noch EURE IDEEN hören! Meine Antworten sind also Tabu :P
Also, viel Spaß und Baibai! Ich freue mich schon auf eure philosophischen Tiefgänge xD
Und Sorry für alle Menschen mit Rot-Grün-Schwäche... *hust*


Nach oben
  
 
Beitrag: #2361 | Verfasst: Mi 13. Mär 2013, 11:04 
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Feb 2013, 15:35
Beiträge: 439
Die Wände und Gegenstände haben so viel Angst vor dir, dass sie lieber explodieren!

"Warum fällt der Baum nicht um, wenn ich den unteren Block wegschlage?"

Hab ichs richtig gemacht? :D


Nach oben
 Profil  
 
Beitrag: #2365 | Verfasst: Mi 13. Mär 2013, 11:21 
Arisha hat geschrieben:
"Warum fällt der Baum nicht um, wenn ich den unteren Block wegschlage?"


"Weil >>Baum<<" (<- der musste sein xD)
Nee, ernsthaft nun: "Das dadurch erzeugte Vakuum kompensiert mit den darum liegenden Pixeln zu zwei interdimensionalen Schwarzen Löchern mit entgegengesetzter Gravitation und Erhaltung aller äußeren Kräfte, die auf sie wirken, das wir insgesamt nun als >>Portale<< definieren können, die wiederum den Baum in der Schwebe halten."
...
Okee, ich bleibe doch lieber bei meiner ersten Antwort xD

Arisha hat geschrieben:
Die Wände und Gegenstände haben so viel Angst vor dir, dass sie lieber explodieren!
Hab ichs richtig gemacht? :D


Eins A mit Sternchen ;3 Finds genial, dass der Protagonist so angsteinflössend ist! Maybe Wario? xD

Neue Frage: "Wie können sich die Bösen ständig diese Monstermaschinen und riesigen Burgen leisten?!?"


Nach oben
  
 
Beitrag: #2385 | Verfasst: Do 14. Mär 2013, 10:27 
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Feb 2013, 15:35
Beiträge: 439
Für jede böse Tat spawnt ein [hier Währung des Spiels einsetzen]. Damit dann die Bösewichte genug zusammen haben für ihre Monsterwaffen, müssen sie viel böses machen. Darum werden sie einerseits extrem Böse und andererseits haben die ihr ganzes protziges Schnickschnack!

"Wieso kann ich rennen und hüpfen wie ein junger Gott, obwohl ich schwer verletzt bin?"


Nach oben
 Profil  
 
Beitrag: #2444 | Verfasst: Di 19. Mär 2013, 12:02 
"Weil du wirklich God-Like bist! Was für eine blöde Frage :D"

"Wie schaffe ich es, meinen instinktiven Bedürfnissen nachzugehen (d.h. schlafen, waschen, essen, etc.), obwohl ich seit rund 100 Stunden Spielzeit auf den Beinen bin??"


Nach oben
  
 
Beitrag: #2550 | Verfasst: Sa 23. Mär 2013, 16:44 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 19:51
Beiträge: 1438
Das liegt daran, dass du wochenlang dafür trainiert hast keine Nahrung und Flüssigkeit mehr zu dir zu nehmen, logisch oder?

"Wenn ich gerade irgendwo eingebrochen bin, warum kann ich dann die Fenster, die Türen und die Schränke nicht wieder zu machen, dass weniger auffällt?"

(So richtig? :oops:)


Nach oben
 Profil  
 
Beitrag: #2557 | Verfasst: Sa 23. Mär 2013, 22:04 
DeLPEcke hat geschrieben:
Das liegt daran, dass du wochenlang dafür trainiert hast keine Nahrung und Flüssigkeit mehr zu dir zu nehmen, logisch oder?

"Wenn ich gerade irgendwo eingebrochen bin, warum kann ich dann die Fenster, die Türen und die Schränke nicht wieder zu machen, dass weniger auffällt?"

(So richtig? :oops:)


"Da kein Mensch auf der Welt so intelligent ist, seine Möbel mal richtig zu ölen, wäre es reine Kraftverschwendung, die durch den Staub eingerasteten Mechaniken wieder zu schließen. Also, auf gut Deutsch: es geht nicht, versuch es also nicht!"

"Weshalb kann ich mein Leben abspeichern???"

(Ja, passt so^^ Kann man wenig falsch machen eigentlich xD)


Nach oben
  
 
Beitrag: #2802 | Verfasst: So 7. Apr 2013, 12:03 
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Mär 2013, 15:14
Beiträge: 18
Zitat:
"Weshalb kann ich mein Leben abspeichern???"


Nun, dafür muss man weiter ausholen, denn dieses Thema ist höchst mysteriös und komplex, ungefähr so wie Patrick Stars geistig moralische Mechanismen. Die Theorie die mir am wahrscheinlichsten erscheint, ist das jeder sein Leben abspeichern kann. Ihr könnt das nicht? Das liegt ganz einfach daran, dass nicht wir die Realität sind, sondern die Spiele. Wir spielen die Realität und sind selbst total unrealistisch! :O

In einer berühmten Spielereihe benutzen die Raumschiffe Geschosse, welche, einmal abgefeuert, im Weltraum solange weiterfliegen, bis sie etwas treffen. Die Ausbilder der Geschützmannschaften verweisen deswegen darauf, in der Nähe von Planeten IMMER auf eine Feuerleitlösung des Computers zu warten, ehe man diese abfeuert. Als es dann zu Raumschlachten vor Planeten kommt, sieht man wie die Flotte wie wild zu feuern beginnt, so dass über 50% der Geschosse einfach am Feind vorbei in Richtung des Heimatplaneten der feuernden Flotte fliegen.

"Und ich dachte die mögen ihren Heimatplaneten und kämpfen deswegen darum ihn zu verteidigen... nicht darum ihn noch weiter einzuäschern?"

_________________
Ich mag Pinguine - LP's von und mit dem Pinguin


Nach oben
 Profil  
 
Beitrag: #3233 | Verfasst: Do 25. Apr 2013, 11:41 
Tiberianus Ordo hat geschrieben:
Zitat:
"Weshalb kann ich mein Leben abspeichern???"


Nun, dafür muss man weiter ausholen, denn dieses Thema ist höchst mysteriös und komplex, ungefähr so wie Patrick Stars geistig moralische Mechanismen. Die Theorie die mir am wahrscheinlichsten erscheint, ist das jeder sein Leben abspeichern kann. Ihr könnt das nicht? Das liegt ganz einfach daran, dass nicht wir die Realität sind, sondern die Spiele. Wir spielen die Realität und sind selbst total unrealistisch! :O

In einer berühmten Spielereihe benutzen die Raumschiffe Geschosse, welche, einmal abgefeuert, im Weltraum solange weiterfliegen, bis sie etwas treffen. Die Ausbilder der Geschützmannschaften verweisen deswegen darauf, in der Nähe von Planeten IMMER auf eine Feuerleitlösung des Computers zu warten, ehe man diese abfeuert. Als es dann zu Raumschlachten vor Planeten kommt, sieht man wie die Flotte wie wild zu feuern beginnt, so dass über 50% der Geschosse einfach am Feind vorbei in Richtung des Heimatplaneten der feuernden Flotte fliegen.

"Und ich dachte die mögen ihren Heimatplaneten und kämpfen deswegen darum ihn zu verteidigen... nicht darum ihn noch weiter einzuäschern?"


Um dieses Problem nun endgültig zu klären, verweise ich zunächst auf die "Heisenbergsche Unschärferelation", die grob besagt, dass weder die Veränderung des Impulses, noch die Veränderung des Ortes zeitgleich scharf messbar sind. Da ein Geschoss um ein Vielfaches kleiner ist, als ein Planet, kann man das Problem durchaus aus einer mikroskopischen Sichweise betrachten. Mit der Relation lassen sich nun folgende Situationen beschreiben:

Fall a) Du weißt, dass das Geschoss geradewegs auf deinen Heimatplaneten zufliegt!
In diesem Fall kannst du nicht sagen, dass das Geschoss auch den selben Querimpuls zu seiner Bewegungsrichtung haben wir. Mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit also, kann dieses Geschoss also erheblichen Schaden verursachen, andererseits aber auch nicht.

Fall b) Du weißt, dass das Geschoss einen erheblichen Schaden verursachen wird!
In diesem Fall kannst du nicht genau sagen, welchen Weg das Geschoss zu welchem Zeitpunkt einschlägt. Da das Geschoss quasi also überall sein könnte, könnte es sowohl deinen Planeten treffen, als auch daran vorbeifliegen oder gar dich selbst treffen!

Betrachtet man es also nun im ganzen, so kann man recht beruhigt sein, da die Wahrscheinlichkeit für die Zerstörung deines Heimatplanetens aufgrund dieser quantentheoretischen Sichtweise eingeschränkt wurde :3


Viel wichtiger hingegen, ist nun diese soziokulturelle Frage:
"Weshalb besitzen Monster, Tiere und Pflanzen "Geld", das ich nach einem Kampf bzw. nach deren Besiegen automatisch ausgehändigt bekomme?"


Nach oben
  
 
Beitrag: #3618 | Verfasst: Sa 8. Jun 2013, 01:50 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 19:51
Beiträge: 1438
Das liegt daran, dass die Monster und Pflanzen vorbeikommenden wanderen Geld und Gegenstände klauen, die sie dann vor scheck besiegt worden zu sein, brav in deine Taschen legen.

Eine viel wichtigere Frage finde ich:
"Wozu sind die Toiletten da, wenn ich eh nie aufs Klo muss?"


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 13 Beiträge ]
Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de