Aktuelle Zeit: Sa 25. Nov 2017, 10:21


Forum gesperrtAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Back to the roots
Beitrag: #1845 | Verfasst: Fr 11. Jan 2013, 15:39 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Dez 2012, 23:59
Beiträge: 202
In der letzten Zeit gab es ja viele gute und schlechte Veränderungen auf Sovy, aber ich hätte eine Anregung zu den Playlisten.

Vorher war es üblich die Aufrufe einer Playlist in der Bibliothek anzeigen zu lassen und dies wurde nach der Zusammenlegung der Bibliothek entfernt und deswegen gibt es bei den Playlisten nur wenige Vergleichspunkte die Hinweise darauf geben welche Let's Player man lieber gucken sollte. Gerade ist es ja so das wir bei den Playlisten nur nach folgenden Indikatoren differenzieren können (Namen(Einflussreiche Let's Player haben Vorteile), Projektlänge(gut für Zuschauer die ein Spiel komprimiert sehen wollen), HD(sollte Standard auf YT sein), Beendet(zu wenig von den meisten gepflegt) usw.).
Finde das man klar wieder ein Bewertungssystem einführen sollte die die Bewertungen der Videos einschließt und das auch die Klickzahlen wieder anzeigt.
Klar ist ein Neutraler Blick auf die Projekte nicht mehr Möglich, aber man kann damit klar qualitative kleine Let's Player hervorheben und fördern, derzeit profitieren hauptsächlich die Leute die einen bekannten Namen haben.

Wenn man zwischen einen guten weniger Bekannten Let's Player und beispielsweise einen Gronkh entscheiden muss ist es derzeit klar wer die Vorteile hat.

Wie sieht es nach derzeitgen Stand damit aus? Ich würde vermuten es wurde wegen der großen Serverauslastung vorerst entfernt, aber diese Zählung und eine Playlisten-Bewertung ist meiner Meinung ein guter Indikator die Let's Player anzugucken die bisher wenig Aufmerksamkeit bekommen haben.

Finde das sich Hinweise auf die Qualität in der Bibliothek auch zeigen sollten.

gruß Propper Thunderwolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back to the roots
Beitrag: #1852 | Verfasst: Fr 11. Jan 2013, 18:55 
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Dez 2012, 23:13
Beiträge: 65
Ich versteh ganz ehrlich nicht den Sinn deines Posts.
Warum brauchst du einen qualitäts Indikator um dir ein Projekt von einem anderen Let`s Player anzuschauen?
Man kann sich auch einfach ein random Video Rauspicken, dieses anschauen und sich dann entscheiden ob man es gut findet oder nicht.
Und dabei sollten Aufrufe oder Abbo Zahlen keine Rolle Spielen denn sowas sagt einfach nichts über den Unterhaltungswert oder die Qualität eines Videos und/oder eines Projektes aus.
Auserdem gibt es ja auch noch das Bewertungs-System für die Ersteller der Projekte und das sollte eigentlich ausreichen um sich schonmal ein vorab Bild zumachen.

Liebe Grüße,
Kahni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back to the roots
Beitrag: #1853 | Verfasst: So 13. Jan 2013, 12:20 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Dez 2012, 23:59
Beiträge: 202
Ich mach es mal kurz. Ich würde es allgemein als nützlich betrachten, wenn die Aufrufe der Playlisten wieder gezählt werden und auch das Bewertungssystem wieder eingeführt wird. Derzeit ist die Bibliothek für mich in diesen Zustand nicht sehr ausgereift (Nur Projektlängen) in Anbetracht der Möglichkeiten die wir hier haben ein großes Potential was verloren geht.

Für eine Let's Play-Bibliothekt können mehr Informationen nicht schaden. Praktisch hatte es bei mir folgenden Nutzen gehabt. Wenn ich ein Let's Play von einen Spiel sehen wollte habe ich mich meist für das entschieden was am wenigstens Klicks hatte um die bisher Unbekannteren zu unterstützen und die Bewertungen der Playlisten hatte einen Sinn, da sie angezeigt hat, ob ein Projekt als schlechter oder besser angesehen wird und nebenbei eine Motivation bieten kann eine bessere Qualiät bereitzustellen.

Derzeit ist es so das bei der Anzeige der Projekte alle klar und sichtbar dargestellt wird, aber es kann wenn man mal klar darüber nachdenkt nicht schaden ein paar Klicks zu zählen und die Bewertung zu aktivieren. Somit hat man als kleiner Let's Player Möglihkeiten mehr in dne Blickpunkt zu geraten und eine Bewertung hilft "Underdogs" mit einer guten Qualität ungemein. Wir haben viele Kanäle die haben keinen großen Namen und kaum Abonnenten und diese können gefördert werden, wenn eine gute Qualität sich auch als Bewertung zeigt und eine geringere Zuschaueranzahl neugierig macht.

Bisher kamen gute Veränderungen mit der Zusammenlegung aller Let's Player in eine Liste, aber es muss klar gesagt werden wie Schwachsinnig es ist Besonderheiten die es auf andere Plattformen nicht gibt einfach so abzuschaffen.

Gerade ist vieles zu Minimalistisch was dieses Seite unattraktiver in meinen Augen macht.


Zuletzt geändert von MrPropper13 am So 13. Jan 2013, 12:56, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back to the roots
Beitrag: #1854 | Verfasst: So 13. Jan 2013, 12:51 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Dez 2012, 23:59
Beiträge: 202
Sehe Bewertungen übrigens nur als Hinweis für eine gute Qualität und Klickzahlen sagen ebenso wenig aus, aber wir brauchen solche Hinweise um leuten zu helfen die eine gute Qualität bieten und Personen die mehr Zuschauer verdient haben bei wenig Klicks hervorzuheben. Würde da sogar dazu tendieren, dass wir die Let's Plays von einen Spiel sortieren von wenig nach Vielen Zuschauern. Die Projekte mit wenig Klicks könnten lieber oben in der Liste angeszeigt werden und die Projekte mit den meisten Klicks sind am besten unten anzusiedeln.

Hoffe sehr das ihr euch mal ein paar Gedanken dazu macht. Derzeit ist ein Fundament gelegt, aber wie wir darauf aufbauen macht den Unterschied.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back to the roots
Beitrag: #1858 | Verfasst: So 13. Jan 2013, 21:07 
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Dez 2012, 23:13
Beiträge: 65
Ja das mag ja durchaus alles stimmen was du sagst, trotzdem könntest du auch einfach auf das Profil des Let's Players gehen und dir die allgemeine Bewertung anschauen sowie die Kommentare der User zu ihm/ihr und seinen/ihren Videos. Peripherie, wie das Bewerten von einzelnen Playlisten kann umgangen werden wenn User, einen Klick auf das Profil tätigen. Aber ich denke das, das für viel Leute allem anschein nach zuviel Arbeit ist fünf Sekunden ihrer wertvollen Zeit zu Opfern. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back to the roots
Beitrag: #1862 | Verfasst: Mo 14. Jan 2013, 20:27 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Dez 2012, 23:59
Beiträge: 202
Warum soll man das aufwendig manuel machen, wenn es mehr Übersicht und Funktionen ermöglicht die allen zugute kommen kann? Mit der Begründung das man es selbst manuel machen kann ist diese Bibliothek auch völlig unsinnig, da man sich auf YouTube auch selbst auf die Suche machen kann mit etwas Zeitaufwand und es dort auch gut funktionierende Playlisten gibt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back to the roots
Beitrag: #1865 | Verfasst: Mo 14. Jan 2013, 22:42 
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Dez 2012, 23:13
Beiträge: 65
Weist du die seite ist ja auch Primär dafür gedacht anderen Lets Playern ein feedback zu geben und nicht dafür ein Archiv zu haben was Benutzerfreundlicher ist als Youtube. Wie gesagt die änderungen wären reine peripherie und aus meiner sicht von nicht wirklich großem nutzen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back to the roots
Beitrag: #1877 | Verfasst: Di 15. Jan 2013, 04:28 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 19:51
Beiträge: 1438
Hallihallo MrPropper13!

Zusammenfassend gesagt würdest du also gerne den alten Zustand wieder haben wollen, wo bei den Playlisten die Bewertungen und Klickzahlen angezeigt werden.
Deiner Meinung nach würden Zählung und eine Playlisten-Bewertung ein guter Indikator sein welches Let's Play man sich eher anschauen sollte, dadurch würde man die kleinen Lets Player hervorheben können und es sollte unbedingt Hinweise auf die Qualität auch in der Bibliothek vorhanden sein. Obwohl du auch zugibst, dass ein neutraler Blick nicht mehr möglich sein würde.
Im jetztigen System würden momentan nur die Let's Player mit bekannten Namen profitieren.

Siehe:
MrPropper13 hat geschrieben:
Vorher war es üblich die Aufrufe einer Playlist in der Bibliothek anzeigen zu lassen und dies wurde nach der Zusammenlegung der Bibliothek entfernt und deswegen gibt es bei den Playlisten nur wenige Vergleichspunkte die Hinweise darauf geben welche Let's Player man lieber gucken sollte.
[...]
Klar ist ein Neutraler Blick auf die Projekte nicht mehr Möglich, aber man kann damit klar qualitative kleine Let's Player hervorheben und fördern, derzeit profitieren hauptsächlich die Leute die einen bekannten Namen haben.
[...]
[...], aber diese Zählung und eine Playlisten-Bewertung ist meiner Meinung ein guter Indikator die Let's Player anzugucken die bisher wenig Aufmerksamkeit bekommen haben.
[...]
Finde das sich Hinweise auf die Qualität in der Bibliothek auch zeigen sollten.

Ich sehe hier einen gravierenden Fehler in deiner Überlegung:
Wenn man tatsächlich die Bewertungen und Klicks wieder einführen würde, würden nicht die kleineren Let's Player davon profitieren, so wie du dir das wünscht, weil genau aus dem Grund, dass sie "kleine" Let's Player sind und eben nicht sehr viele Klicks und Bewertungen haben!
Würde man danach gehen, wären die "großen" Let's Player sofort wieder an der Spitze!
(Wir nehmen hier an, dass die mit den meisten Bewertungen und Klicks abgestuft von oben nach unten gelistet werden würden.)

Aus diesem Grund sehe ich auch deinen Vorschlag die Playlisten, sollten die Bewertungen und Klicks wieder eingeführt werden, umgekehrt zu sortieren, sodass die Playlisten mit niedriegeren Klicks und Bewertungen angezeigt werden, als problematisch an.

Siehe:
MrPropper13 hat geschrieben:
Würde da sogar dazu tendieren, dass wir die Let's Plays von einen Spiel sortieren von wenig nach Vielen Zuschauern. Die Projekte mit wenig Klicks könnten lieber oben in der Liste angeszeigt werden und die Projekte mit den meisten Klicks sind am besten unten anzusiedeln.

Warum sollte man die "kleinen" Let's Player dann durch Klicks und Likes fördern, wenn sie eh in der Liste dadurch wieder runter rutschen würden?
(Wir nehmen hier also an, dass man sich eher, aus Faulheit oder Einfachkeit eher für Playlisten im obereren Bereich entscheidet.)
Deswegen ist mir auch deine Aussage nicht ersichtlich, wieso durch die Aktivierung des Bewertungssystems die kleineren Let's Player mehr in den "Blickpunkt" geraten sollten?

Siehe:
MrPropper13 hat geschrieben:
[...]aber es kann wenn man mal klar darüber nachdenkt nicht schaden ein paar Klicks zu zählen und die Bewertung zu aktivieren. Somit hat man als kleiner Let's Player Möglihkeiten mehr in dne Blickpunkt zu geraten und eine Bewertung hilft "Underdogs" mit einer guten Qualität ungemein.
[...]
Wir haben viele Kanäle die haben keinen großen Namen und kaum Abonnenten und diese können gefördert werden, wenn eine gute Qualität sich auch als Bewertung zeigt und eine geringere Zuschaueranzahl neugierig macht.

Das Einzige, weswegen sie dadurch in den Blickpunkt geraten könnten und evtl. Neugierde wecken ist, dass sie eben "kleinere" Let's Player sind. Nicht mehr und auch nicht weniger.
Was du ja auch selber zugibst, dass du dir so deine Let's Plays rausgesucht hast.

MrPropper13 hat geschrieben:
[...], aber diese Zählung und eine Playlisten-Bewertung ist meiner Meinung ein guter Indikator die Let's Player anzugucken die bisher wenig Aufmerksamkeit bekommen haben.
[...]
Wenn ich ein Let's Play von einen Spiel sehen wollte habe ich mich meist für das entschieden was am wenigstens Klicks hatte um die bisher Unbekannteren zu unterstützen und die Bewertungen der Playlisten hatte einen Sinn, da sie angezeigt hat, ob ein Projekt als schlechter oder besser angesehen wird und nebenbei eine Motivation bieten kann eine bessere Qualiät bereitzustellen.

Auch ist dies zwar löblich und auch sehr nett von dir, aber ich bezweifle, dass so jeder sein Let's Play raussucht.

Es ist mir auch ehrlich gesagt nicht ganz klar, was du nun von Bewertungen und Klicks hälst. Auf der einen Seite findest du sie wichtig, da sie die Qualität des Let's Plays anzeigen würden und auf der anderen Seite sind sie doch nicht so wichtig, weil sie nichts Aussagen würden.

Siehe:
MrPropper13 hat geschrieben:
Sehe Bewertungen übrigens nur als Hinweis für eine gute Qualität und Klickzahlen sagen ebenso wenig aus [...]

Klicks und vor allem Likes SIND Anzeichen für gute Qualität oder ist zumindest so gedacht. Nur die bekannteren Let's Player haben eben mehr davon als Unbekanntere. Wenn man also die Likes von einem Let's Play jeweils von einem Bekannteren und einem Unbekannteren vergleicht schneidet klar der Bekanntere besser ab.

Du meintest auch,
MrPropper13 hat geschrieben:
"derzeit profitieren hauptsächlich die Leute die einen bekannten Namen haben."

Warum? Auf Sovy ist momentan das Einzigste, was die "großen" oder "bekannteren" Let's Player in der Bibliothek hervorhebt der orange gefärbte Name! Sie haben weder eine eigene Bewertung im Profil noch werden ihre Playlisten, nach der neuen Systemumstellung, so oft aktuallisiert wie bei einem Sovy Let's Player! Ein Sovy Let's Player kann sich auch im Forum äußern, kann sich einen Stream einrichten lassen, der auf der Hauptseite angezeigt wird, wenn er online geht, seine Let's Plays werden, wenn er sich darum kümmert schön und ordentlich in der Bibliothek angezeigt, ein Sovy Let's Player kann sich seine Let's Plays Bookmarken, bei Verbesserungen mitwirken, Kritik äußern so wie du gerade und und und...

MrPropper13 hat geschrieben:
Mit der Begründung das man es selbst manuel machen kann ist diese Bibliothek auch völlig unsinnig, da man sich auf YouTube auch selbst auf die Suche machen kann mit etwas Zeitaufwand und es dort auch gut funktionierende Playlisten gibt...

Absolut Ja! Aber bei mir ist es der Zeitaufwand, der mich daran hindert, sowie die anderen tausend Videos, die bei der Suche auftauchen ich aber nicht sehen will.
Gott sei Dank gibt es dort gut funktionierende Playlisten! Wir benutzen sie ja schließlich für Sovy. :lol:
Der Unterschied ist aber, dass wir es hier auf die "Let's Plays" abgesehen haben, nicht auf den einzelnen Let's Player direkt. Es geht darum viele unterschiedliche Let's Plays der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, eben eine einfacherere Suche als in Youtube zu gewährleisten und den Zuschauern soviel Freiheit wie möglich in ihrer Auswahl zu geben.
Hier "abboniert" man sozusagen das Let's Play, nicht den Let's Player - ein großer Unterschied zu Youtube.

Wir können, wenn wir den Anspruch haben eine "Deutsche Let's Play Bibliothek" zu machen, nicht die bekannteren Let's Player einfach ignorieren - das geht einfach nicht.
Aber wir können durch die Bibliothek die Kluft zwischen "Entdeckten" und "noch nicht Entdeckten" zumindest vermindern und somit anderen Let's Playern die Chance zu geben ihre Freude am Hobby "Let's Playen" zu teilen, was ein Bewertungssystem mit "Klicks" und "Likes" jedoch meiner Meinung nach, so wie es jetzt gedacht wäre, erschwert statt, wie du dir wünscht, fördert.
Durch die Neutralität, also nicht anzeigen von Klicks und Likes, geht man viel unvoreingenommer ans Aussuchen eines Let's Plays, was meiner Meinung nach ein unheimlicher Vorteil ist!

Was ich mir jedoch unter Umständen vorstellen könnte wäre ist ein System mit "Klicks" und "Likes" ABER nur für Sovy Let's Player!
So würden die "Gurus" hinten angestellt und man könnte einen Unteschied zu anderen Let's Plays des selbigen Spiels evtl. sehen, dabei würde also auch der Status eines "Sovy Approved" nicht verfallen.
    - Let's Player Gurus -> Keine Likes und Klicks angezeigt, aber orangenen Namen
    - Sovy Let's Player -> Klicks und Likes angezeigt, kein orangener Name
    - Sovy approved Let's Player -> Klicks und Likes angezeigt und orangener Name

Aber wie gesagt: Ich finde gerade dadurch dass es neutral ist bieten wir hier eine gute Basis um "Entdeckt" zu werden.

MrPropper13 hat geschrieben:
Hoffe sehr das ihr euch mal ein paar Gedanken dazu macht. Derzeit ist ein Fundament gelegt, aber wie wir darauf aufbauen macht den Unterschied.

Wir machen uns wirklich viele Gedanken und freuen uns auch auf neue Anregungen und Diskussionen um es besser zu machen, so wie diese hier.
Danke für deinen Anstoß. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back to the roots
Beitrag: #2041 | Verfasst: Do 14. Feb 2013, 15:36 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Feb 2013, 16:02
Beiträge: 131
Ich finde die Klicks und Bewertungen haben in der Übersicht nichts zu suchen. Das würde in den meisten Fällen nur zu einem Ende führen: Das die kleineren LPer noch mehr in der breiten Masse verschwinden.

Ein kleines Beispiel. Wir alle wissen ja, dass viele Zuschauer auf YouTube nicht anhand der gezeigten Inhalte, sondern an den Views und Abos bemessen. Jemand mit 20.000 Abos ist folglich auf jeden Fall "besser", "cooler" oder "angesagter" wie jemand mit nur 50 Abos. Das dem manchmal nicht so ist, wissen wir alle. Aber die Außenstehenden, also Leute die nicht selbst auf YouTube tätig sind, sehen das anders.

Ob ich ein Let's Play schaue oder nicht, hängt zu 0,00garnix von den vorhandenen Abos oder Views ab. Einzig und alleine das Video und die Person dahinter muss stimmen. Deswegen würde ich die Playlist auch so neutral wie möglich halten. Wenn ich irgendwo rein schaue und der Kommentarstil oder sonst was gefällt mir nicht, klicke ich eben weiter. Wenn es mir gefällt, schau ich es eben. Es bringt weder mich, noch den jeweiligen YouTuber weiter wenn ich das nicht tun würde. Denn das Wort "gut" kann von jedem gerne anders ausgelegt werden. Ich frage mich auch bei manchen LPern, wie man die "gut" finden kann. Einige Leute tun es aber, also ist es auch ok.

Ich finde, dass die aktuelle Playlist eindeutig ausreicht. Der Name steht dort, die Anzahl der Videos und die Playtime. Das sollte auf jeden Fall ausreichen um bereits vor dem schauen einschätzen zu können was Sache ist. Wenn ich mir ein Spiel suche, was von 5 Leuten gespielt wurde und einer davon hat nur halb so viel Spielzeit in der Playlist weiß ich, dass dieses LP nicht abgeschlossen wurde. Mehr muss ich im ersten Schritt nicht wissen. Alles was danach kommt kann man eh erst einschätzen wenn man mal ein Video gestartet hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Back to the roots
Beitrag: #4548 | Verfasst: Do 2. Jan 2014, 18:28 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 19:51
Beiträge: 1438
Da diese Diskusion schon sehr alt ist werde ich diesen Thread hier schließen.

______________###
_____________#####
_###############_#
_#################
__##__#__##__#####
______________###


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrtAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de