Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 17:05


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der beste Bösewicht ist...
Beitrag: #2256 | Verfasst: Mo 4. Mär 2013, 18:02 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Feb 2013, 16:02
Beiträge: 131
...diese Frage stelle ich euch! Was ist eurer Meinung nach der beste Bösewicht im Bereich Games? Die Spieleindustrie bringt ja nahezu täglich neue Schurken hervor und manche bleiben uns eher in Erinnerung wie andere. Eines sollte aber jeder Bösewicht besitzen: Charisma. Stumme oder nicht nachvollziehbare Charaktere werden kurze Zeit nach dem Ending ohnehin in der Versenkung verschwinden. Mögt Ihr es lieber subtiler oder gleich die richtig kranken Sachen?

Meine Liste der Top Bösewichte ist über die Zeit um einiges länger geworden. Manche Charaktere sind von der Liste geflogen, andere kommen hinzu. Die wohl neuste "Errungenschaft" und gleichzeitig unangefochtene Nr. 1 ist bei mir Vaas von Far Cry 3.
Es gibt nur selten Charaktere die derartig polarisieren das sie einem Angst, Freude und Kummer bereiten. Wenn das alles auch noch gleichzeitig passiert ist es umso besser. Vaas ist einfach fertig mit der Welt und das gleich auf mehreren Ebenen. Er ist verrückt, größenwahnsinnig, sadistisch, brutal und erbarmungslos. Das sind alles Eigenschaften die ich bei einem von grund auf bösem Charakter sehen will. Natürlich ist es hin und wieder toll, wenn man am Ende eines Spiels feststellt das hinter der ganzen boshaftigkeit ein tieferer Sinn steckt. Aber ehrlich gesagt will ich bei manchen Charakteren keinen weichen Kern unter der harten Schale serviert bekommen. Vaas ist einer von denen.

Krasses Gegenteil zu Vaas sind nahezu alle Bosse aus Metal Gear Solid 1-4. Am meisten gefallen hat mir jedoch damals Psycho Mantis, dicht gefolgt von der BnB Einheit aus MGS4. Ich meine, so nervig diese Bosse auch waren - und Ihr könnt mir glauben ich habe jeden einzelnen gehasst - umso mehr konnte ich den Charakter nach dem gewonnenen Bosskampf verstehen. Gerade die vier Mädels von BnB hatten eine unheimlich krasse Geschichte vorzuweisen, auch wenn keine von denen wirklich gesprochen hat. Abgesehen von der Killsequenz... Und da wollten sie einen noch eher beim Liebe machen erdrosseln. *hust*

Da fällt mir ein... Sniper Wolf... Hach stimmt, die war genial! Mir gings da ähnlich wie Otacon als sie gestorben ist *sniff*

Ok, ich schweife ab! :) Erzählt doch mal was eure "liebsten" Bösewichte waren und warum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der beste Bösewicht ist...
Beitrag: #2257 | Verfasst: Mo 4. Mär 2013, 19:28 
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Feb 2013, 15:35
Beiträge: 439
Mein lieblingsbösewicht ist Handsome Jack aus Borderlands 2. Er ist zwar auf seine Art und weiße schon Grausam. Aber er ist einem irgendwie auch sympathisch und vor allem Witzig. Aber hin und wieder gibt es mal so Szenen wo man nur denkt "Du Arsch!". Besonders bei der Quest wo es um Bloodwing, dem Vogel von Mordecai ging. Woa war ich nach der Quest geschockt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der beste Bösewicht ist...
Beitrag: #2292 | Verfasst: Mi 6. Mär 2013, 21:25 
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Feb 2013, 23:38
Beiträge: 116
Vergil aus DmC - Devil May Cry. Am Anfang ist er ja noch nich "böse". Aber er ist so dermaßen stylish und wird böse mit Stil, gefällt mir richtig gut :D

_________________
Schaut doch mal bei mir vorbei! Ich freu mich! :)
http://www.youtube.com/user/LPCrafty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der beste Bösewicht ist...
Beitrag: #2370 | Verfasst: Mi 13. Mär 2013, 12:05 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 2. Feb 2013, 16:02
Beiträge: 131
Böse mit Stil?
Er hat meiner Meinung nach absolut keinen Stil und Ehre erst recht nicht.
Ich erinnere nur mal an die Szene wo er der Dämonen Braut zuerst das ungeborene Kind aus dem Bauch schießt, um damit sie noch wenige Sekunden vor ihrem eigenen Tod den Verlust des Kindes miterlebt. Das gibt ordentlich Abzug auf der "Stil" Skala finde ich. xD

Außerdem stell ich mir unter dem neuen Aussehen eher einen Versicherungsverkäufer vor. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der beste Bösewicht ist...
Beitrag: #2371 | Verfasst: Mi 13. Mär 2013, 12:50 
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Feb 2013, 23:38
Beiträge: 116
HeavyDiceLP hat geschrieben:
Böse mit Stil?
Er hat meiner Meinung nach absolut keinen Stil und Ehre erst recht nicht.
Ich erinnere nur mal an die Szene wo er der Dämonen Braut zuerst das ungeborene Kind aus dem Bauch schießt, um damit sie noch wenige Sekunden vor ihrem eigenen Tod den Verlust des Kindes miterlebt. Das gibt ordentlich Abzug auf der "Stil" Skala finde ich. xD

Außerdem stell ich mir unter dem neuen Aussehen eher einen Versicherungsverkäufer vor. :)


Stimmt! Über die Szene muss ich dann auch erstmal drüber wegsehen XD

Aber ansonsten der Mantel, das Yamato und seine Gestik/Mimik finde ich einfach nur Hammer :D
Bei DMC3 war er natürlich viel besser!

_________________
Schaut doch mal bei mir vorbei! Ich freu mich! :)
http://www.youtube.com/user/LPCrafty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der beste Bösewicht ist...
Beitrag: #3212 | Verfasst: Mi 24. Apr 2013, 19:11 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Okt 2012, 16:44
Beiträge: 19
Bei mir ist der beste Bösewicht der Lichking von WoW.
Er hatte eine schwebende Festung, hat jeden guten Krieger neugeboren als Untoten und er hat einfach eine richtig coole Rüstung.^^

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der beste Bösewicht ist...
Beitrag: #3234 | Verfasst: Do 25. Apr 2013, 11:42 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mär 2013, 22:51
Beiträge: 319
Puh das ist echt schwer, den schlimmsten Bösewicht zu bezeichnen... Ich würde sagen Sepiroth und Salazar, die sind mir bisher die (jetzt mal abgesehen von Bowser und Ganondorf), die mir in Erinnerung geblieben sind ^^ Sepiroth brauche ich denke ich nicht weiter erläutern, aber Salazar hat mich einfach so beeindruckt, weil er sehr an Napoleon erinnert und dann zu dem riesigen, wirklich widerlichen Vieh wird und dann ziemlich beeindruckend draufgeht, das hat mich als Kind einfach sehr beeindruckt und wirklich viel Spass gemacht. :)

Und ich muss meinem Vorredner mit Arthas/Lichking auf jedenfall Recht geben. Light of the Dawn zu machen, war tatsächlich das schwerste, was ich je in einem Spiel erlebt habe ^^

_________________


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de