Aktuelle Zeit: Di 27. Jun 2017, 11:20


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kanalmanagement auf YouTube
Beitrag: #3585 | Verfasst: Mi 5. Jun 2013, 21:37 
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Apr 2013, 19:39
Beiträge: 29
MöpMöp und Hallo liebe Gemeinde!

Mich würde mal ganz besonders interessieren, wie ihr eure Kanäle so organisiert, welche Methoden und Handhabungen euch am meisten zusagen und was sich eurer Meinung nach am effektivsten erscheint.

So einiges gebietet sicherlich die reine Logik, generell kristallisieren sich für jeden ja verschiedene Kniffe und Tricks heraus, die - wenn man sie denn mit anderen Teilen möchte - bestimmt auch anderen weiterhelfen können.
Genau zu diesem Zweck habe ich dieses Thema eröffnet. Wir sind ja immerhin eine Kommunity die sich gegenseitig zu unterstützen versucht. :)

Beispielsweise frage ich mich schon seit geraumer Zeit, wie andere das Hochladen der Folgen organisieren:
Ladet ihr wirklich jeden Tag die aktuelle Folge(n) eurer LPs hoch, was ja schon einen ziemlichen Zeitaufwand darstellt, gerade wenn man mehrere Projekte am laufen hat oder ladet ihr nach der Produktion direkt den kompletten Schwung Folgen als "nicht gelistet" (o.Ä.) hoch und schaltet sie dann täglich jediglich mit einem Klick frei?
Letzteres erscheint mir deutlich zeiteffektiver, jedoch weiß ich bis heute nicht, ob das "Veröffentlichungsdatum" unter dem Video dann dem Tag des Uploads oder dem Tag der tatsächlichen Veröffentlichung entspricht.

Also, lasst mal hören! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanalmanagement auf YouTube
Beitrag: #3590 | Verfasst: Do 6. Jun 2013, 11:27 
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Feb 2013, 01:56
Beiträge: 107
Hallöschen :)

Ich kann ja kurz erläutern wie ich die Sache handhabe.

Also für gewöhnlich nehme ich einmal die Woche für 2 Stunden auf (jetzt nur für 1 Spiel) und setz mich direkt danach hin und schneide, kodiere, lade hoch und thumbnaile (geiles Wort). Das heisst ich habe wieder grob 8 Folgen fertig und brauch mich um das Projekt 1 Woche lang nicht kümmern. Diese werden dann auf "geplant" gestellt. Und dann Automatisch von YT an dem entsprechenden Tag zur entsprechenden Uhrzeit gepostet.

Das hat den Nachteil das man die Playlist immer aktuell halten muss. Aber meistens mach ich das eh nur alle Paar Tage. Oder bei kurzen Projekten kommen alle Videos direkt in die Playlist, aber sind dann ja nicht sichtbar. Der User sieht nur vorab wieviele Teile die Playlist hat.

Um mal wieder den Ollen Erik als Beispiel zu bringen: Der nimmt nur alle 2 Wochen Minecraft auf (4 Stunden im Schnitt ca) und macht dann alles fertig. Er läd die Folgen aber immer am Release Tag hoch, was für Ihn denke ich wegen Facebook, Twitter, Homepage und so einfacher ist.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanalmanagement auf YouTube
Beitrag: #3600 | Verfasst: Do 6. Jun 2013, 17:10 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mär 2013, 22:51
Beiträge: 319
Da YouTube und FaceBook einem ja mitlerweile sehr viele Dinge aus der Hand nehmen, nutze ich natürlich die Features aus. In der Regel nehme ich auf, wenn ich Zeit habe, meistens ist das arbeits- und studienbedingt i.d.R. nur ein bis zwei Tage vor Veröffentlichung der Folge. Aufnahmen dauern zwischen 30min (wenn in Eile) und 2 Std (wenn die Zeit vorhanden ist). Daraufhin wird der Ton bearbeitet, Ton und Videomaterial in Adobe Premiere Pro CS5.5 gepackt, bearbeitet (sprich einige Filter drauf, hier und da eine Ein/Ausblendung und ByPass bei Videosequenzen), mit dem Adobe Media Encoder gerendert und daraufhin direkt bei YouTube hochgeladen, auf geplant gestellt und in die Playlist eingebettet. Während des Uploads, erstelle ich die Thumbnails, meist via Gimp, für die hochladenden Videos und füge sie darauf hin ein. Bei Facebook kann man theoretisch auch Bilderposting planen, man muss aber (korrigiert mich wenn ich mich irre) so eine Art Premium abschließen bzw. seinen Sold bei Facebook zahlen. Somit werden die Fotos bei Facebook immer nur hochgeladen, wenn die Zeit am gleichen Tag passt.

Ich glaube besagter Eric ist generell einfach nur nicht das Organisationstalent Escad. Da er einen gewissen Standard erreicht hat, könnte eigentlich alles automatisiert ablaufen. Sowohl das Posten auf YouTube, wie ihr wisst, als auch das Posten auf FaceBook. Er klatscht ja sowieso alles nur in seine Chronik und nicht in spezifische Alben. Valle im Vergleich hat entweder ein Timing, das seinesgleichen sucht, oder nutzt Automatisierungen. Denn eigentlich nie (jedenfalls ist es mir bis dato nicht aufgefallen) sind seine Posts um 14.01 oder 17.03 (bspw.) :D

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanalmanagement auf YouTube
Beitrag: #3603 | Verfasst: Do 6. Jun 2013, 18:03 
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Feb 2013, 01:56
Beiträge: 107
Bilderpostings bei Facebook planen funktioniert ohne Probleme für jede Seite. Nur halt nicht für Personen Seiten.

Der Erick läd halt immer an dem Tag wo er es braucht hoch. Deswegen ist das manchmal erst 3 Minuten zu spät da, oder auch mal gerne das Video noch Privat. Der kann sich beim Valle noch was abgucken :) Aber wenn er damit zurecht kommt schön und gut. Ich könnte das nicht.

Es gibt nichts tolleres als ein Spiel komplett fertig zu haben und dann zu planen. Nicht nur das man direkt ein neues Spiel machen kann, sondern man kann auch besser beobachten wie es ankommt. Man kann nur nicht auf Kommentare der User reagieren. Aber bei den paar die wir noch bekommen stört das noch nicht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanalmanagement auf YouTube
Beitrag: #3609 | Verfasst: Do 6. Jun 2013, 21:06 
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Apr 2013, 19:39
Beiträge: 29
Das mit dem aktivieren der "geplant"-Funktion bei YT klingt wirklich super udn geht damit noch einen Schritt weiter als meine Idee (hoho, einzig und allein meine!^^) einen Schwung Folgen als nicht gelistet hochzuladen und dann jeden Tag eigenhändig zu aktivieren.
Die geplant Funktion ist mir auch noch garnicht aufgefallen muss ich ja zugeben aber ich werde das mit Sicherheit mal probieren! :P

Ich gehe auch mal davon aus, dass ihr zu diesem Zeitpunkt dann auch schon nicht nur die Thumbnails sondern auch die Folgentitel fertig habt? Klar, macht ja auch Sinn...

Da ich allerdings so ziemlich jeden Tag auf YT unterwegs bin und aufgrund der "größe" meines Kanals auch nicht zwangsläufig jeden Tag neue Folgen benötige, funktioniert es für mich (noch) so, dass ich die Folgen auch immer aktuell hochlade. Das werde ich aber in Zukunft (nicht zuletzt dank des Strikes) wohl auch anders handhaben. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanalmanagement auf YouTube
Beitrag: #3611 | Verfasst: Fr 7. Jun 2013, 01:00 
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Feb 2013, 01:56
Beiträge: 107
Ja die Funktion ist toll :) Man kann im übrigen nur Private Videos planen, sonst fehlt die Funktion!

Thumbnails, Titel, Beschreibung, Tags. Alles fertig und reif fürs freischalten. Wenn man nur über YT seine Videos promoted dann hat man keinerlei Mehrarbeit. Man muss nur einmal alles einstellen und dann ist es Copy+Paste und Namen, Thumbnail ändern.

Du magst es jetzt noch nicht brauchen, aber wenn du z.B dein Angespielt (stand im anderen Post) immer Samstags postest dann könntest du die nächsten 4 Folgen fertig machen, einstellen und planen und müsstest 1 Monat lang nicht mehr auf deinen Kanal :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanalmanagement auf YouTube
Beitrag: #3786 | Verfasst: Mo 15. Jul 2013, 09:15 
Benutzeravatar

Registriert: Mo 15. Jul 2013, 08:58
Beiträge: 101
Hi Leute,

Ich verwalte Meinen Kanal ähnlich wie schon oben beschrieben wurde, ich nehme allerdings fast jeden Tag auf, da ich im vorraus viele viele folgen wegen der Arbeit hochladen muss. Ich stelle dann alle Videos auf geplant (Tolle Funktion), gib das entsprechende Datum ein und fertig.
Habe auch eine Projektliste erstellt, für alle die sehen wollen was in der Zukunft noch gezockt wird.
Da jeder beim Hochladen das gleiche macht (Tags etc.) überspringe ich den Teil einfach :)
Ich hab auch mal eine Zeit lang nur jede Woche einmal aufgenommen, aber ich hab das Zocken und Kommentieren dann so vermisst, das ich einfach beschlossen habe mal ein Lets Play jeden Tag aufzunehmen.

LG Stormblade GamingLP - Tutrik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanalmanagement auf YouTube
Beitrag: #3845 | Verfasst: Di 23. Jul 2013, 23:34 

Registriert: Sa 6. Apr 2013, 14:16
Beiträge: 14
Also ich mache das so,
Meine Projekte werden immer im 2 Wochen Takt aufgenommen. Diese videos Schneide, Encodiere ich und anschließend werden diese videos auf Geplant hochgeladen. Die Thumbnails erstelle ich immer Auf Vorat in meiner Freizeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kanalmanagement auf YouTube
Beitrag: #3847 | Verfasst: Mi 24. Jul 2013, 13:56 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 09:33
Beiträge: 10
Hallo Leute
ich wollte hierzu auch mal meinen Senf hinzugeben
Im Moment lade ich erst mal noch die Videos hoch die ich noch in der Hinterhand hatte, da ich , glaube ich, zu viel gedreht habe
sonst nehme ich eigentlich 30 minütig bis 1,5 Stündig Videos auf, was Projekt abhängig ist
nachdem ich sie schneide und rendere, was meist noch länger dauert, lade ich sie unter Privat hoch und gebe sie frei wann mir grad danach ist
ja es ist zeitintensiver, je nachdem ob die Internetleitung 2 oder 5 mal zusammenbricht

MfG FruityfreshLp


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 9 Beiträge ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de