Aktuelle Zeit: Di 18. Jun 2019, 22:54


Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 5 von 10   [ 93 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Publisher und die Let's Plays!
Beitrag: #2764 | Verfasst: Fr 5. Apr 2013, 22:02 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 19:51
Beiträge: 1438
Okay... oO
Ja man kanns auch übertreiben... >>

Ich glaube auf der Gamescom müssen wir echt mal in ein - zwei Jahren ne Unterschriftenaktion zu Let's Plays machen... irgendwie mit dem Slogan "Ein <3 für Let's Player"! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Publisher und die Let's Plays!
Beitrag: #2768 | Verfasst: Fr 5. Apr 2013, 23:29 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mär 2013, 22:51
Beiträge: 319
Ha ja ist ja an sich eine schöne Idee, allerdings wird es leider nichts bringen :( Hoffentlich führt Deutschland bald auch Fair-Use ein. Dann ist die Rechtslage nämlich größtenteils auf unserer Seite ^^ In den USA ist sowas nämlich Kunst und darf nicht-monetarisiert veröffentlicht werden, es sei denn, ein Embargo wurde verhängt (macht Capcom gerne am Releasetag ihrer Spiele)

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Publisher und die Let's Plays!
Beitrag: #2786 | Verfasst: Sa 6. Apr 2013, 18:39 
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Feb 2013, 23:38
Beiträge: 116
Styxxi hat geschrieben:
Hab mich mal durch die Terms of Use von Microsoft gekämpft.
Wie es aussieht, erlauben die nicht-monetarisierte Let's Plays. Man muss nur (und jetzt kommts) den vollständigen Namen des Produkts/ Spiels angeben, zur offiziellen Spieleseite und zur Microsoft Seite verlinken. Man darf nicht schlecht, obszön etc. Bericht erstatten. Wo da die Grenze gesetzt wird, ist nicht näher beschrieben. Es dürfen weder pornografische, noch diskiminierende, noch negativ gegenüber Microsoft gerichtete Ausschnitte in die Berichterstattung eingebunden werden. Man muss Microsoft eine Nachricht mit dem Link des jeweiligen Textes u.o. Videos mit Vermerk auf das gut sichtbare Verlinkungsgeschiss von Microsoft schicken und zwar an eine Emailadresse, die NIRGENDS auftaucht :D ich denke mal licensing@microsoft.com oder info@microsoft.com müsste da reichen. Und Microsoft kann natürlich zu jeder Zeit die Verbreitung des Mediums unterbinden.

Klar so etwas, oder so etwas Ähnliches steht in jedem Term of Use. Aber ich finde, die übertreiben teilweise maßlos bei ihren Vorstellungen, was die Leute wohl mit Ihrem Kram machen. Ich mein, kommt schon :D Wer bindet denn Pornos und Nazireden in ein Video, jammert dann die ganze Zeit wie scheiße Microsoft doch ist und erhält ein ernstzunehmendes oder im entferntesten ansprechenswertes Publikum? :D

Naja wie dem auch sei. Schön Verlinken und eine Mail schicken mit dem Link, dann im ersten Video vielleicht nicht sagen, dass das Spiel scheiße ist und fertig ist der Lachs. Ich bezweifle, dass die das Video schauen und gucken ob du fein artig nur Lob ausgesprochen hast ^^



Hm, was macht man denn dann im Falle einer Review? Wenn man wirklich mal ein Spiel gespielt hat welches scheiße is muss mans doch sagen :D Also nicht so im direkten Wege, schon klar. Aber eben konstruktive Kritik. Ich mein wenn Game-One z.B ein Spiel scheisse findet ziehen die es auch lustig durch den Kakao. Manche Publisher sind echt nur am Flennen, Microsoft ist da keine Ausnahme.

_________________
Schaut doch mal bei mir vorbei! Ich freu mich! :)
http://www.youtube.com/user/LPCrafty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Publisher und die Let's Plays!
Beitrag: #2788 | Verfasst: Sa 6. Apr 2013, 21:10 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mär 2013, 22:51
Beiträge: 319
LPCrafty hat geschrieben:
Hm, was macht man denn dann im Falle einer Review? Wenn man wirklich mal ein Spiel gespielt hat welches scheiße is muss mans doch sagen :D Also nicht so im direkten Wege, schon klar. Aber eben konstruktive Kritik. Ich mein wenn Game-One z.B ein Spiel scheisse findet ziehen die es auch lustig durch den Kakao. Manche Publisher sind echt nur am Flennen, Microsoft ist da keine Ausnahme.


Die haben einen Sonderfall. Game-One, so wie andere Redaktionen gehören zur Presse und unterliegen der Pressefreiheit (Embargo natürlich ausgeschlossen). Die Werbung, die Microsoft dadurch erzielt, dass Game-One sich über ihr Spiel (beispielsweise) lustig macht, ist relativ hoch. Außerdem gehen die nicht davon aus, dass die meisten ihrer Spiele Schrott sind. Muss man ja mal dazu sagen, Microsoft macht eigentlich immer grundsolide bis gute Spiele. Aber wie gesagt, einem Verlag kann man abgesehen vom Embargo nicht vorschreiben, was sie wann zu berichten haben. Ein kleiner Let's Player wie wir, oder auch ein sehr großer Let's Player ohne Verlag hat diese Pressefreiheit nur bedingt. Wenn du einem Netzwerk angehörst ist das schon wieder etwas anderes. Wenn der größte Let's Player der Welt wärst, könnte Microsoft dir genauso verbieten wie dir oder mir schlecht von Ihren Produkten zu reden. Wenn du als größter Let's Player der Welt bspl. zu GameStar gehörst, darfst du jeden Tag ein anderes Spiel von Microsoft schlechtreden, Hasstiraden verbreiten und und und ^^ Das ist der kleine, aber feine Unterschied. Sowohl wirtschaftlich als auch marketingtechnisch gesehen vollkommener Humbug, aber hey... es ist Microsoft :D Wenn wir meinetwegen Halo oder Fable niederkritisieren, schauen sich das derzeit vielleicht 0.01% der Leute an, als wenn das zum Beispiel ein Pewdiepie, Gronkh oder wie die Großen alle heißen ihren Unmut gegen solche aussprechen würden - aber unser Video würde theoretisch gesperrt, während Ihres weiterlebt in YouTube's Innerei. Schlecht durchdacht ist besser als etwas Zeit investiert, weißte ja von Capcom oder Square Enix ^^

Edit: Wenn man nicht grad sagt oder schreibt "Öi, das Spiel is der gröhssteste H***sohnscheiß den es gibt, fi** die Henne" sondern "Ja, das Spiel muss an manchen Stellen noch etwas schleifen und wirkt im Gesamten doch noch etwas unfertig, für Fans der Serie aber sicher einen Blick wert", dann passiert einem auch nichts. Ich würde davon ausgehen, dass Microsoft, sowie andere Publisher... naa.... sagen wir mal etwas Niveau in der zu ertragenen Kritik wünschen und konstruktive Einwände als akzeptable Meinung ansehen.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Publisher und die Let's Plays!
Beitrag: #2897 | Verfasst: Do 11. Apr 2013, 16:28 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 19:51
Beiträge: 1438
Huhu LPCrafty! ^^

Ich hatte noch eine Idee, die deinem Thread noch ein Sahnehäubchen aufsetzen würde.
Könntest du evtl. noch zusätzlich zu den Publishern direkt eine E-Mail-Adresse hinzufügen an die man sich wenden kann im Falle der Monetarisierung bzw. Erlaubnis und nicht so viel suchen muss?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Publisher und die Let's Plays!
Beitrag: #2899 | Verfasst: Do 11. Apr 2013, 17:15 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mär 2013, 22:51
Beiträge: 319
I.d.R. sollte man an info@ oder webmaster@ oder licensing@ emailadressen anschreiben. info@ dauert meist lange aber man bekommt immer Anwort. webmaster@ verweist dich entweder auf einen direkten Ansprechpartner oder beantwortet deine Frage direkt und licensing@ antworten dir nie bis selten, sind aber leider meist die Ansprechstelle für Monetarisierungs- bzw. Erlaubnisanfragen. Am besten ist, wenn man guckt, wer die Leiter des Projektes um das betroffene Spiel sind und findet irgendwie Ihre Emailadresse heraus. Das hilft fast immer. Wenn nicht leiten die die Mail aber direkt an die Personen weiter, die dafür zuständig sind oder schreiben dir an wen du dich wenden sollst.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Publisher und die Let's Plays!
Beitrag: #2904 | Verfasst: Do 11. Apr 2013, 22:53 
Benutzeravatar

Registriert: Di 19. Feb 2013, 23:38
Beiträge: 116
Hui, das wird dann ein wenig kniffliger :D

Vorallem muss ich versuchen es weiterhin übersichtlich zu halten. Wenn überhaupt müssten ja nur die Mailadressen von Publishern, welche auch für die Monetarisierung sind, eingetragen werden. Von denen, die es ohnehin ablehnen brauch man ja keine Mailadresse dazu zu schreiben. Ich schau mal das ich verschiedene Mailadressen eintrage, muss ich erstmal durchstöbern :D

_________________
Schaut doch mal bei mir vorbei! Ich freu mich! :)
http://www.youtube.com/user/LPCrafty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Publisher und die Let's Plays!
Beitrag: #2906 | Verfasst: Do 11. Apr 2013, 23:12 
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Feb 2013, 15:35
Beiträge: 439
Könnte man für die Liste irgendwie ne extra Seite einrichten? Oder hier im Forum Festpinnen`? Ich kann mir vorstellen, wenn man weitest gehen alle Publisher abgrast und dann sich eine Weile nicht drum kümmert und hier viel geschrieben wird. Dass dieser Thread dann in der Versenkung verschwindet. Dabei ist er ja viel zu wichtig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Publisher und die Let's Plays!
Beitrag: #2907 | Verfasst: Fr 12. Apr 2013, 00:32 
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mär 2013, 22:51
Beiträge: 319
Also: Hier die Liste mit den offiziell angegebenen Mailadressen der Publisher für Licensing bzw. Erlaubnisanfragen im Folgenden. Ist keine Mailadresse speziell dafür angegeben, wendet euch an info@Mailadressen. Leider ist nicht immer garantiert, dass es einen deutschen Ansprechpartner für eure Anfragen gibt. Komischerweise ist bei ausführlicher Recherche in den meisten Fällen kein direkter Ansprechpartner auf den Websites hinterlegt, nichteinmal im Quellcode der allgemeinen Seite. Support@, Licensing@, Info@, Help@ treffen leider fast immer zu einer Lizensierungsanfrage zu.

EA (EA - Games)

EA hat einen sehr freundlichen Support. Der Publisher erlaubt das Hochladen von Gameplay-Material UND sogar dessen Monetarisierung. Ich würde euch vorschlagen sogar eine Duldungserklärung von EA zu holen. Das ist eine kleine Erlaubnis (KEINE LIZENZ!) die euch duldet eure Videos hochzuladen und zu Monetarisiern. Solch eine Duldungserklärung kann jeder bekommen, der nett fragt :) Schaut am besten auf der Homepage von EA nach, es gibt extra eine Mail-Adresse an die Ihr euch wenden könnt bzgl. LetsPlays. Diese könnt Ihr einreichen, falls eure Videos zur Monetarisierung überprüft werden, da Youtube die Monetarisierung nicht immer direkt freischaltet sondern oftmals erst überprüft ob Ihr dazu überhaupt berechtigt seid.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Ja
Mail: PermissionRequests@ea.com (EA hat keinen deutschen Licensing Support) -> Eine Anfrage ist nur bei dem Wunsch einer Monetarisierung nötig.

Ubisoft

Ubisoft ist etwas wählerisch was die LetPlays betrifft. Die Monetarisierung ist soweit ich weiß nicht erlaubt, dafür das Hochladen. Dennoch kann es sein, das ein paar Parts eurer LetsPlays trotzdem gelöscht werden, da Ubisoft dies gerne wiederruft. Sie sehn es nicht so gern wenn von neuen Spielen direkt das Ende gezeigt wird, da es in deren Augen eine Demotivation zum Kauf darstellt.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Mail: Webmaster.UbiSoftGermany@ubisoft.com


Daedalic-Entertainment


Der Publisher erlaubt sowohl Veröffentlichung, als auch kommerziele Nutzung eurer Videos.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Ja
Mail: christina.kaiser@daedalic.de (Junior PR Manager)


Frozenbyte


Auch Frozenbyte erlaubt es euch die Videos zu veröffentlichen und gleichzeitig zu kommerzialisieren.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Ja
Mail: Info@frozenbyte.com oder press@frozenbyte.com (kein deutscher Support) -> Aus den Terms for Monetizing on Youtube geht allerdings hervor: "We are fine with YouTube monetization using recorded video material from our games as long as the video is somehow related to the game(s) in question (e.g. review, preview, a Let's Play, or some other similar type). Also, it is allowed to use the music from the games in connection with videos related to our games. However music used outside of videos of our games is not allowed unless specific permission is requested (e.g. we need to see the video first).

Übersetzt: Wir akzeptieren die Monetarisierung von Videos auf Youtube, bei denen Videomaterial unserer Spiele verwendet wurde, solange das Video in irgendeiner Weise auf das Spiel bezogen ist (zum Beispiel Review, Preview, Let's Play oder etwas Ähnliches). Zudem erlauben wir die Musik, die in unseren Spielen verwendet wird in Verbindung mit Videomaterial zum Spiel zu benutzen. Wie auch immer Musik unserer Spiele außerhalb des Zusammenhangs mit Videomaterial zum Spiel benutzt wird, bedarf Frozenbytes ausdrücklicher Erlaubnis und setzt eine Erlaubnisanfrage voraus (zum Beispiel müssen wir das Video erst gesehen haben).

Riot Games

Riot Games, besonders durch das allseits beliebte "League of Legends" bekannt erlaubt es euch auch die Videos sowohl zu veröffentlichen als auch kommerziell zu nutzen.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Ja
Mail: info@riotgames.com (kein deutscher Support) -> Terms of Use auf Bezug Licensing: Partner programs with YouTube or the following streaming websites: own3D.tv, Ustream.tv,Twitch.tv, Justin.tv, Blip.tv (no prior permission from us required).
Heißt übersetzt: Partnerprogramme wie YouTube oder die folgenden Stream-Websites [...] bedürfen keiner speziellen Erlaubnis unsererseits.


Square Enix


Leider ist Square Enix sowohl gegen die Monetarisierung, als auch gegen die Veröffentlichung von Gameplaymaterial. Warum? Das kann ich euch leider auch nicht beantworten :(
Bei Reihen aus der Serie von dem aufgenommenen Eidos Interactive wird aber i.d.R. eine Veröffentlichung geduldet, nur die Monetarisierung ist i.d.R. verboten.

Veröffentlichung: Nein
Monetarisierung: Nein
Website für Licensing: http://na.square-enix.com/licensing -> Daraus hervorgehende Mail: http://na.square-enix.com/licensing


Nintendo

Nintendo hat eigentlich nichts gegen das Uploaden von Gameplaymaterial. Aber monetarisieren dürft Ihr dies nicht.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Nintendo hat diesbezüglich einen schwachen Support für Personen, die nicht zur Presse gehören. Die richtigen Felder ausgefüllt siehe http://www.nintendo.com/consumer/webform/.
Ich zitiere "We do not have adequate staffing to review the thousands of requests we receive for permission to use Nintendo properties. Therefore, our general policy is to decline all such requests, no exceptions."
Übersetzt heißt das "Wir haben nicht genügend Mitarbeiter um die tausenden Anfragen für Erlaubnis die wir erhalten zu beantworten. Dafür schreibt unser allgemeiner Grundsatz vor, sämtliche Anfragen abzulehnen, ohne Ausnahmen."


Infernum


Infernum, bekannt durch "Brick Force" gestattet euch sowohl eure Videos hochzuladen, als auch diese zu monetarisieren.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Ja
Mail: contact@infernum.com


Microsoft

Microsoft steht gegenüber den LetsPlays sehr skeptisch. Monetarisierung steht schonmal auser Frage. Auch bei einfacher Veröffentlichung der Videos ist Vorsicht geboten. Hier ist Microsoft ein heikles Thema.

EDIT:

Microsoft scheint sich hier ein wenig geändert zu haben. Es gibt nun eine offizielle Website seitens Microsoft die man sich über dieses Thema mal durchlesen kann. http://www.microsoft.com/de-de/corporat ... recht.aspx

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: ?
Bietet keinen speziellen Licensing-Dienst an. Laut Website wird auf die Readme.txt in jedem Spieleordner von Microsoft's Games verwiesen.
ALLERDINGS bietet Microsoft auf http://www.xbox.com/en-US/community/developer/rules eine Liste von Spieleserien an, wo Videos erlaubt sind.

Halo (all versions)
Forza Motorsport (all versions)*
Fable (all versions)
Kinectimals
Kinect Adventures
Kinect Joy Ride
Age of Empires (all versions)
Flight Simulator (all versions)*
Kameo
Perfect Dark Zero
Project Gotham Racing (all versions)*
Shadowrun
Viva Piñata
*Use of individual vehicles, tracks, or other brands and logos in these games may require permission from their manufacturer or owner.

Warner Brothers Games

Das veröffentlichen von Gameplaymaterial sollte hier kein Problem darstellen. Allerdings ist die Monetarisierung eurer Videos strikt untersagt. In einer E-Mail wird sogar mit Gerichtsverhandlung gedroht.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Mail: http://www.warnerbros.de/kontakt.html -> Das direkte Kontaktformular
Oder alternativ: legal@wb.com bei dem alle rechtlichen Fragen geklärt werden können. (Deutscher Support)


NC-Soft

NC-Soft (Publisher von verschiedenen MMO's) erlaubt die Veröffentlichung von Gameplay-Videos. Allerdings ist auch hier die Monetarisierung untersagt.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Kontaktformular: https://help.ncsoft.com/app/ask -> es wird leider keine spezielle Richtlinie angegeben, ob Videos erlaubt oder verboten sind.
Eine Permissionrequest oder Licensing, geschweigedenn die Existenz einer info@ Emailadresse ist nicht bekannt oder angegeben.


Bethesda

Der Publisher Bethesda hat grundsätzlich nichts gegen Veröffentlichungen eurer LetsPlay-Videos, Monetarisierung ist hier allerdings untersagt.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Mail für allgemeine Anfragen einschließlich rechtliche: kontakt.de@zenimax.com



Activision-Blizzard


Bei Activision-Blizzard kann ich euch für die Veröffentlichung schonmal einen Daumen hoch geben, allerdings bin ich was hier das Thema Monetarisierung angeht nicht auf dem neusten Stand. Laut meiner Erfahrung haben Sie wohl nichts dagegen. Da ich mit Blizzard selbst bzgl. kommerzieller Nutzung noch keinen Kontakt hatte, lass ich das erstmal außen vor.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: ?
Kontaktformular ohne feste Mailadresse NUR für Activision oder Activision-Blizzard: http://investor.activision.com/contactus.cfm
Für alles was NUR Blizzard betrifft: info-de@blizzard.com
Ist zwar ein Konzern, hat auch die gleichen Rechtsansprüche bzw. Nutzungs- u. Lizensierungsrichtlinien, haben aber andere Kontaktstellen für Anfragen jeglicher Art.



DeepSilver


Let's Plays von DeepSilver können getrost hochgeladen werden, auf die kommerzielle Nutzung der Videos müsst Ihr an dieser Stelle leider verzichten.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Mail: info@deepsilver.de -> Deutscher Support / info@deepsilver.com -> US Support


HeadUp Games

HeadUp Games erlaubt euch sowohl die Veröffentlichung eurer Videos als auch deren kommerziellen Gebrauch.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Ja
Mail: info@headupgames.com


Koch-Media

Nur als kurze Randinfo: Koch Media hat Deep Silver 2002 gegründet, Anfragen für Spiele von Deep Silver können also auch hier angefragt werden)
Videos von Koch Media dürft Ihr veröffentlichen, allerdings wird die Monetarisierung nicht geduldet.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Mail: m.wein@kochmedia.com -> Pressebeauftragter Games & Software



Konami


Dasselbe Spiel auch beim Publisher Konami. Veröffentlich erlaubt, Monetarisierung untersagt.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Mail: support@konami.de ist leider die einzige Anlaufstelle, die ich gefunden habe. Ist mehr ein allgemeiner Support-Kontakt als eine direkte Licensing/Permission-Anlaufstelle. Aber mehr wird leider weder für die Region Europa noch North America angegeben.



Paradox Interactive

Paradox Interactive lässt euch eure Videos sowohl veröffentlichen, als auch kommerziell Nutzen. Viel Spaß!

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Ja
Mail für Presseanfragen: pr@paradoxplaza.com
Alternativ gibt es ein Forum von Paradox Interactive: http://ftest.paradoxplaza.com/forum/ bei dem man in Threads um Erlaubnis fragen kann. (Komisches System das xD )



SEGA


Der Veröffentlichung eurer Videos sollte hier nichts im Weg stehen, allerdings dürft Ihr mit euren Videos leider kein Geld verdienen.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Mail: help@sega.com und/oder info@sega.de -> Antworten beide erst nach einer Ewigkeit und auf beide wird, einmal im North-American SEGA FAQ und einmal in der deutschen Datenschutzerklärung, verwiesen.


Team Meat

Team Meat, bekannt durch das Kultspiel "Super Meat Boy" erlaubt euch sowohl das Veröffentlichen als auch die Monetarisierung der Videos. Diese Info kommt von Styxxi, da ich hier leider immer noch vergebens seit Monaten auf eine Antwort warte *schnief*.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Ja
Kontaktformular: http://supermeatboy.com/about/


Sony Computer Entertainment

Sony erlaubt euch, wie so viele andere Publisher, leider nur die Veröffentlichung. Von Monetarisierung ist hier leider abzusehen.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Ich persönlich habe Sony via Facebook und YouTube um Erlaubnis gebeten, weil ich keine Emailadresse, geschweigedenn eine Telefonnummer in Ihren Websites hinterlegt gesehen habe und auf eine Anfrage an info@sony.com und info@sony-entertainment.de keine Antwort kam. Via YouTube haben Sie dann tatsächlich geantwortet, also versucht es am Besten über youtube.com/playstation oder youtube.com/sony


Capcom


Spiele-Riese Capcom erlaubt euch die Veröffentlichung von Gameplaymaterial aber Geld verdienen mit euren Videos könnt Ihr hier leider nicht.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Emailadresse die offiziell für Europa hinterlegt ist: licensing_eu@capcom.com -> Was allerdings dazu führt, dass man einen Postfix von smtp1.capcom.com bekommt, in dem man aufgefordert wird, die Nachricht an den postmaster@capcom.com oder an info@capcom.com zu schicken. Capcom hat keine @capcom.de Mailadressen. Capcom.de ist ein ganz anderes Unternehmen. Herr Neumann, der Verantwortliche für etliche dieser Fehler, ist aber ein netter Kerl und antwortet, dass man wohl capcom.com meine ^^


2K-Games

Bekannt durch Spiele wie Bioshock, Borderlands, Duke Nukem Forever etc. gestattet euch 2K Games die Veröffentlichung eurer Videos allerdings wird die kommerzielle Nutzung nicht geduldet.

Veröffentlichung: Ja
Monetarisierung: Nein
Mail: pr@2kgames.com
Hat nur einen 0-8-15 Copyright Disclaimer: Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for "fair use" for purposes such as criticism, comment, news reporting, teaching, scholarship, and research. Fair use is a use permitted by copyright statute that might otherwise be infringing. Non-profit, educational or personal use tips the balance in favor of fair use.
In Kurzform übersetzt: Nach Sektion 107 des Kopierschutzgesetztes aus 1976, ist eine Bewilligung für "Fair Use / Gerechten Gebrauch" in Form von Kritik, Kommentaren, News, Lehrreiche Inhalte oder Nachforschung stattzugeben. Bei einem Verstoß gegen Fair Use wird diese Kopierschutzstatute gebrochen. Ein Anspruch für nicht-Monetarisierte (in diesem Falle), lehrreiche oder persönliche Nutzung fällt zu Gunsten von Fair Use weg. Heißt im Klartext: Machst'n Let's Play und das ohne es zu monetarisieren is alles Tutti weil Fair Use.

Falls die angegebenen Emailadressen nicht antworten, wird es leider nichts bringen, erneut zu schreiben. Versucht ein Kontaktformular zu benutzen oder andere Emailadressen herauszufinden, via Youtube, Facebook oder Twitter die Firmen zu erreichen und potentiell lieber nicht zuuu viele Erwartungen in eine Erlaubnisanfrage für eine Monetarisierung unter einer Partnerschaftswürdigen Statistik. Die meisten Publisher antworten relativ spät bis nie. Also habt vorallem Geduld :)

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Publisher und die Let's Plays!
Beitrag: #2924 | Verfasst: Fr 12. Apr 2013, 16:54 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 19:51
Beiträge: 1438
Arisha hat geschrieben:
Könnte man für die Liste irgendwie ne extra Seite einrichten? Oder hier im Forum Festpinnen`? Ich kann mir vorstellen, wenn man weitest gehen alle Publisher abgrast und dann sich eine Weile nicht drum kümmert und hier viel geschrieben wird. Dass dieser Thread dann in der Versenkung verschwindet. Dabei ist er ja viel zu wichtig.


Ich werde es dem Chef sagen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 5 von 10   [ 93 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 10  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de