Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 17 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
Beitrag: #4087 | Verfasst: So 1. Sep 2013, 22:44 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 19:51
Beiträge: 1438
FruityfreshLp hat geschrieben:
wenn du ein sehr Textlastiges RPG hast z.B. Golden Sun oder so, was halt im Grunde aus Kämpfen Sammeln und Sequenzen besteht kann so ein Part schon mal 20 min aus reden bestehen da nutzen dir 3 8 min Parts auch nicht
Die hohe Kunst ist halt den goldenen Punkt oder die Balance zu finden d.h. wenn man einen Part überzieht muss der nächste auf jeden fall kürzer werden
das ist zumindest mein Grundgedanke
was haltet ihr davon?


Ich finde den Gedanken nicht gut... Man sollte auf jeden Fall eine Länge festsetzen - zumindest grob. Wenn die Länge variiert finde ich das ehrlich gesagt ziemlich blöd. :(
Man sollte sich auf die Zeit einstellen können. Wie eben bei einer Fernsehserie. ^^
Wenn da ein Teil mal länger wird sagen wir statt 20 min wird er 25 min sollte der nächste Part nicht 15 min werden, das ergibt dann keine Regelmäßigkeit.
Aber naja, jedem das seine ist vermutlich geschmackssache wie bei einem RPG, da würde ich die Sequenzen auch nicht rausschneiden. :)


Nach oben
 Profil  
 
Beitrag: #4113 | Verfasst: Sa 7. Sep 2013, 21:22 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 09:33
Beiträge: 10
Ich hab zwar den Gedanken Sequenzen rauszuschneiden
Aber dann verpasst der Zuschauer, der sich es anguckt, ja was
Ich meine das damals weil ich dachte "mhh... Sequenzen sind langweilig, dann schneid ich sie halt raus"
Aber Sequenzen müssen ja nicht langweilig sein
Es ist alles ein Frage des Rüberbringens
Zeitauslegungen können auch variieren
Auch im Fernsehn gebt es auch Serienspecials und dazu Folgen in Überlänge
Das gehört dazu
Ich bin nicht der Typ von Person der jeden Part akkurat bei 15:00 schneidet


Nach oben
 Profil  
 
Beitrag: #4119 | Verfasst: Sa 7. Sep 2013, 22:06 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Dez 2012, 23:59
Beiträge: 202
Ich tendiere meist dazu Videos von Point-and-Click-Adventures, Shootern und den meisten Genres die um die 6-10 Stunden lang sind bei 20 Minuten an jeden zweiten Tag zu halten und bei Titeln die spielerisch länger dauern mag ich persönlich lieber Folgen die jenseits der 30 Minuten sind um genügend Fortschritte zeigen zu können.
Ob diese Längen langeweile bei Zuschauern hervorrufen kann ist glaub ich Geschmackssache. Ich gucke mir sehr gerne 1 1/2 am Stück Projekten von Dritten an was wahrscheinlich nicht so präsentativ ist. :)


Nach oben
 Profil  
 
Beitrag: #4121 | Verfasst: So 8. Sep 2013, 07:41 
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Sep 2013, 06:58
Beiträge: 13
kommt eigentlich ganz darauf an welche spiele man spielt
ich persönlich probiere immer unter 15 minuten zu bleiben ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beitrag: #4125 | Verfasst: So 8. Sep 2013, 11:14 
Benutzeravatar

Registriert: Sa 8. Dez 2012, 23:59
Beiträge: 202
Clone hat geschrieben:
kommt eigentlich ganz darauf an welche spiele man spielt
ich persönlich probiere immer unter 15 minuten zu bleiben ;)


Jeder hat da glaub ich seine Lieblingslängen. Ich tendiere eher zu Videos die Länger sind, da sich Projekte bei 15 Minuten Material pro Video echt ziehen. Half-Life 2 hast du beispielsweise erst nach 3-4 Monaten fertig mit einigermaßen regelmäßigen Uploads. ^^


Nach oben
 Profil  
 
Beitrag: #5077 | Verfasst: Do 3. Apr 2014, 19:26 
*Thema ausgrab* D:

Ich denke, dass es teilweise auch eine Frage nach den Schnitten ist, wenn hier schon nach Langeweile gefragt wird. Ich gehe selbst vor allem RPGs so an, dass Zufallskämpfe, insofern keine neuen Gegner oder sonstige Besonderheiten gezeigt werden, rausfliegen. Will keiner sehen und ziehen das Video nur unnötig in die Länge. Andere Dinge, die ich selbst gerne schneide und ebenso gerne bei anderen geschnitten sehe (bzw. dann eben nicht mehr sehe): Besuche im Pokecenter/Rennerei wegen Heilaktionen und Grinding sowieso.

Ansonsten bin ich ein Befürworter einer Länge von rund 15 Minuten - bei riesigen Projekten wie RPGs dürfen es auch gerne 20 sein, ausgenommen besonders specialige Specialvideos/-projekte, die eine Überlänge rechtfertigen. Es muss passend geschnitten sein, eine An- und Abmoderation muss ich persönlich nicht haben (hab aber auch nichts dagegen). Die Länge ist echt okay, in den meisten Spielen passiert genug, ebenso wie im Commentary.
"Nur" 15 Minuten deshalb, weil ich in der Regel gerne mehrere Projekte verfolge. Würde jetzt jeder täglich mit 30-minütigen Parts kommen, hätte ich ein klitzekleines Zeitproblem.


Nach oben
  
 
Beitrag: #5093 | Verfasst: Fr 11. Apr 2014, 22:39 
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Sep 2012, 19:51
Beiträge: 1438
@Suspencia

Da stimme ich dir vollkommen zu: das Geheimniss ist der Schnitt! :geek:

Ich kenne jemanden, der hat "Tales of Symphonia" let's playt und hat diese Sachen, die man eigentlich nicht gerne gucken will "Trainingsfolgen" genannt fürs leveln und wenn man wollte konnte man die sich angucken, und wenn nicht dann halt nicht, aber er hatte es dann so geschnitten, dass man von der Story nichts verpasst.

Schleichwerbung:
http://sovy.de/view/lets-play-tales-of- ... a-nicoviii


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 17 Beiträge ]
Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
610nm Style by Daniel St. Jules of Gamexe.net

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de